STIFTUNGSARBEIT


Die Unterstützung bedürftiger Personen, insbesondere verschämter Armer, war früher, ist gegenwärtig und wird zukünftig eine notwendige Tätigkeit im Sinne des Gemeinwohles sein und bleiben. Die verschämte Armut der Einzelnen ist derartig facettenreich und an allen Stellen unseres alltäglichen Lebens zu finden. Unterstützt durch viele Personengruppen aus Kirchengemeinden und Sozialverbänden ist es heute möglich, zielgerichtet Not zu lindern und Bedürftigen zu helfen. Durch eine einmalige Unterstützung, in einer der Notsituation entsprechenden Höhe, kann diese Not nicht beseitigt werden, aber eine spürbare Linderung erfahren.


Frau Gausmann
Antragsbearbeitung
Telefon: 0251 / 857199-12
Gesprächszeiten: montags, mittwochs, freitags von 8.30 bis 11.30 Uhr
E-Mail schreiben
 

Antragsformular als PDF

Startseite | Herkunft & Geschichte | Stiftungsarbeit | Spenden & Zustiften | Immobilien-Vermietungen | Brennholz |
Kontakt | Impressum
© 2014 Stiftung Rudolph von der Tinnen | Design und Web-Produktion: Cyrano Kommunikation GmbH